Soliparty am 05.02.2016

flyer-ajz-hinten-web-2… und zwar im AJZ Bielefeld. Los geht’s um 20 Uhr mit einer Infoveranstaltung mit dem “True Cost of Coal” Banner; dann noch einen Bericht über die derzeitige Situation der Besetzungen im Hambacher Forst und ab 23:00 Uhr wird getanzt. Kommt alle vorbei!

 

Unruhe im Hambacher Forst

In den letzten Tagen ist es zunehmend unruhig im Hambacher Forst geworden – verstärkt machen sich Securities und auch Polizei im Wald breit, besichtigen Barrikaden und machen Fotos. Aktuell kam es zur Räumung einer unbesetzten Barrikade. Und auch sonst scheint RWE an den massiven Fällungsplänen festzuhalten; ein großes Stück Wald ist umzäunt und soll dem Braunkohletagebau weichen. Lest hier den Ticker zu den aktuellen Geschehnissen.

Auch um darauf aufmerksam zu machen, gibt es im Januar gleich zwei Führungen von Michael Zobel im Hambacher Forst.

Am 17. und 24. Januar; jeweils um 12 Uhr am Parkplatz der Manheimer Grillhütte.

Hambacher Forst Bleibt!

… auf ein kämpferisches 2016!

Die letzten Tage des Jahres 2015 liegen vor uns und wenn wir zurückschauen, ist kaum zu glauben, was wir gemeinsam alles diskutiert, präsentiert, geplant, gelacht, geweint und bewegt haben.

Unsere letzte Handlung für dieses Jahr ist diese Solidaritätserklärung mit unseren Freund*innen aus dem Hambacher Forst.

Gespannt schauen wir auf das Jahr 2016: auf Ende Gelände! in der Lausitz; auf das Klimacamp und die Degrowth Summerschool im Rheinland inklusive Aktionslabor; darauf alle unseren internationalen Freund*innen wiederzusehen und gemeinsam mit ihnen zu planen; auf die lokale Vernetzung und das Überlegen zu Transformationsprozessen vor Ort; darauf uns mit anderen sozialen Bewegungen gemeinsam, kämpferisch und solidarisch den sich zuspitzenden Verhältnissen entgegenzustellen und für ein gutes Leben für alle zu kämpfen!

Prozess am 07.12. in Aachen

Am Freitag findet in Düren der Prozess gegen Mr Blue statt, der seit dem 7.Oktober in Aachen in Untersuchungshaft sitzt. Mr Blue hat bei seiner Festnahme – ebenso wie viele andere Aktive im Rheinland – seine Personalien verweigert und es ist den Behörden immer noch nicht gelungen, seine Personalien anderweitig festzustellen, was den Prozess und das Urteil aus meiner Sicht besonders interessant und wichtig für die Bewegung macht. Hier findet ihr den Aufruf zur Prozessunterstützung vom ABC Rheinland.

Schon am 12.12.: Verladebagger in Hambach besetzt

In der Nacht von Freitag, 11.12. auf Samstag, 12.12. um ein uhr erklimmenen 4 Aktivisterix die einzigen 2 Verladebagger im Kohlebunker beim Tagebau Hambach. Weit oben ketten sie sich mit Fahrradschlössern um den Hals an die Maschienen & halten Transparente mit der Aufschrift: “There are no jobs on a dead planet” (“Es gibt keine Arbeitsplätze auf einem toten Planeten”).

Mehr Infos unter hambacherforst.blogsport.de

Auf das es in den kommenden Wochen genauso weiter geht :)