Kampagnentreffen 04.-06.Mai in der WAA in Düren

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Nach einem vollen und spannenden April wollen wir die Aktionen revue passieren lassen, feiern und gemeinsam daraus für die Zukunft lernen. Anstehende Aktionen und Veranstaltungen müssen geplant werden. Das nächste „Großprojekt“- unser Klimacamp steht bald vor der Tür und es gibt noch Vieles zu organisieren. Alle Mitstreiter_innen, Bewegten und Interessierten sind herzlichst eingeladen!

Wir wollen am Freitag Nachmittag mit einem BI Treffen starten. Am Sonntag Nachmittag ist ein Nachbereitungstreffen von „RWE unplugged“ geplant und im Anschluss, am Sonntag Abend, wird es in der WAA den Film: End:Civ plus Diskussion geben. Hier findest du den kompletten Tagesordnungsvorschlag.

Folgende Themen stehen für das Kampagnentreffen an:

– Mobilisierung Bloccoppy, die Rolle von ausgeCO2hlt

– nächste Regionalrats Sitzung in Köln am 29.06.- „Boaplus so ein Stuss!“

– Solifestival in Köln fürs Klimacamp (evtl. 07.07)

– Klimacamp (Mobilisierung, allgemeiner Orga-Fahrplan, Festival)

– Zeitplanung nach dem Klimacamp

Wir werden in der Werkstatt für Aktionen und Alternativen (WAA) in Düren sein und damit auch direkt in der Nähe der Waldbesetzung des Hambacher Forstes. Einige von uns planen im Anschluss an das Kampagnentreffen in den Wald zu fahren und die Besetzung für einige Tage mit zu gestalten. Weitere Infos über mögliche Unterstützung für den Wald findet ihr hier.

Da es in der WAA nicht genügend Schlafmöglichkeiten gibt, werden wir im Garten zelten – bringt also Zelt, Schlafsack und Isomatte mit!

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Treffen!!

Ein Gedanke zu „Kampagnentreffen 04.-06.Mai in der WAA in Düren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.