Klima und Postwachstum

Wenn wir den Klimawandel aufhalten wollen, müssen wir unser Wirtschaftssystem radikal umbauen. Anders geht’s nicht. Darum ist unser Kampf gegen Kohlekraft gleichzeitig ein Kampf gegen sinnlosen, ressourcenfressenden Wachstumswahn (auch Kapitalismus genannt). Zum Widerstand gehören für uns nicht nur Aktionen, mit denen wir uns zerstörerischen Produktionsabläufen direkt, ungehorsam und zivil in den Weg stellen, sondern auch der Aufbau von alternativen Versorgungsstrukturen und das Denken von neuen ökonomischen Modellen. Deshalb sind wir ein Teil des „Stream towards Degrowth“  – ein Zusammenschluss von Initiativen, die sich inhaltlich auf die Postwachstums-Konferenz in Leipzig vorbereiten. Wir werden dort zahlreich vertreten sein und mitdiskutieren… gerne mit euch!

Die Fourth International Conference on Degrowth for Ecological Sustainability and Social Equitywird vom 2.- 6. September 2014 in Leipzig stattfinden. Die Degrowth-Konferenz hinterfragt die Fixierung auf Wirtschaftswachstum in der Wirtschaftspolitik und fördert sozial-ökologische Alternativen. Sie bietet einen Rahmen für wissenschaftliche Debatten, den Austausch von Aktivist_innen und Praktiker_innen und die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema.

Mehr Infos zur Konferenz gibt es hier: http://leipzig.degrowth.org/de/

 

 

 

 

Und lest hier unsere Vision einer Postwachstumsgesellschaft im Jahr 2030 … und wie wir dort hinkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.