Let’s organize

-Eine Initiative von ausgeCO2hlt zur Unterstützung lokaler Klimagruppen-

Dir ist ist es nicht egal, dass weiterhin Kohle abgebaggert und der Klimawandel angeheizt wird? Du sehnst dich nach einer Welt ohne Herrschaft, Ausbeutung und Unterdrückung? Du hast es satt, dich handlungsunfähig und ohnmächtig zu fühlen, sondern willst jetzt in der Bewegung für Klimagerechtigkeit aktiv werden?! Dann haben wir hier einen Vorschlag, wie wir dir dabei helfen können!

In vielen kleinen und großen Städten sieht es leider noch echt mau aus, was aktive Klimagruppen anbelangt. Das möchten wir ändern und wollen daher ein Netzwerk aufbauen, um sowohl Menschen dabei zu helfen, Klimagruppen zu gründen, als auch bestehende Gruppen zu stärken.

„Wir“ sind seit vielen Jahren in der Klimabewegung aktiv, sei es in Basisgruppen, bei Klimacamps oder bei Aktionen zivilen Ungehorsams. Diese Erfahrungen möchten wir teilen und anderen verfügbar machen, um die Klimabewegung auf ein neues Level zu heben. Dabei wollen wir unsere Unterstützung jeweils euren Bedürfnissen anpassen und euch bei genau dem Hilfe leisten, was ihr gerade konkret braucht.

Wenn du Lust hast, für Klimagerechtigkeit aktiv zu werden, die aber damit alleine fühlst, möchten wir dir helfen, eine Klimagruppe zu gründen! Dabei könnten wir dich zum Beispiel durch eine Filmvorführung, einen Input-Vortrag, eine Podiumsdiskussion oder vieles mehr unterstützen. Wir helfen dir dabei, diese Veranstaltung zu organisieren, kommen in dein Dorf oder deine Stadt und zeigen dir die ersten Schritte zur Gruppengründung. Keine Sorge, auch wir haben uns mal ganz allein auf weiter Flur gefühlt und können dir versichern: Bei dir in der Nähe gibt es ganz sicher einige Leute, die nur auf jemanden wie dich warten, um mitmachen zu können!

Daneben wollen wir auch schon bestehende oder sich gerade im Aufbau befindliche Gruppen unterstützen, damit sie langfristig zusammenarbeiten können. Wir bieten dafür einen Pool von Referent*innen an, die seit vielen Jahren in der europäischen Klimagerechtigkeits-Bewegung mitwirken und ihre Erfahrungen, Einblicke und Fähigkeiten teilen möchten. Themen, zu denen wir Unterstützung abieten können sind unter anderem Kampagnenarbeit, partizipative und egalitäre Entscheidungsfindung, Moderation von Treffen, Gruppendynamiken, Aktionstrainings für alle Altersklassen, Bezugsgruppen-Trainings, Umgang mit Konflikten, Umgang mit Stress, nachhaltiger Aktivismus und vieles mehr. Wenn ihr zu einem Thema Unterstützung wollt, das hier nicht genannt wurde, schreibt uns einfach an! Wir werden uns dann auf die Suche nach geeigneten Referent*innen machen oder gemeinsam mit euch andere Lösungen erarbeiten.

letsorganize@ausgecohlt.de

Flyer: